GALAXY-Scanner SC7 / SC8

GALAXY-Linienscanner bewegen das Messfeld eines Pyrometers kontinuierlich über Objekte und erfassen in gleichmäßigen Winkelabständen Temperaturen. Bei einem einstellbaren Messwinkel zwischen 0,56 und 90° lassen sich so 10 bis 1600 Messwerte aufnehmen und auswerten (lassen Sie sich beraten).

  • Verwendbar mit Einkanal- und Quotientenpyrometern der Serien METIS
  • 16 separat auswertbare Messregionen
  • Digitale Ein- und Ausgänge zur externen Aktivierung oder Schaltsignalausgabe bei Temperaturereignissen

pdf-Icon Datenblatt (pdf deutsch)
pdf-Icon Data sheet (pdf english)

Weitere Details
Jede der bis zu 16 Messregionen kann dabei separat ausgewertet werden. Sobald eine Region durchfahren ist, werden Maximal-, Minimal- oder Durchschnittstemperatur an den Analogausgängen ausgegeben oder sogar alle zusammen am PC angezeigt. Umfangreiche Auswertungen werden damit ermöglicht:
  • Temperaturprofile geben Aufschluss über die Temperaturverteilung zwischen Rand- und mittleren Objektbereichen
  • Maximal-, Durchschnitts- und Minimalwert von jedem Messgut-Scan geben einen schnellen Überblick über die Einhaltung der notwendigen Objekttemperaturen

Betriebsanleitung / Software

Geben Sie das Modell und die Gerätenummer ein:


Geräte-Typenschild
Produktanfrage stellen (bitte spezifizieren):
Auswahl zurücksetzen
 Passendes mechanisches Zubehör:
 Passendes elektrisches Zubehör: