Transfer-Standard-Pyrometer Serie Diadem

Transfer-Standard-Pyrometer der Serie Diadem sind hochgenaue, auf die internationale Temperaturskala ITS90 rückgeführte Strahlungspyrometer. Sie werden verwendet:

Pyrometer-Serie Diadem, Front- und Rückseite mit Display, Laserpilotlichttaster und Durchblickvisier.
  • um Kalibrierstrahler zu überprüfen. Das Modell CS1500 lässt sich bei festgestellten Abweichungen auch direkt pyrometrisch nachjustieren.
  • um Pyrometer per Vergleichsmessung mit dem Diadem zu überprüfen. Bei festgestellten Abweichungen kann das Pyrometer von uns nachjustiert werden oder oder es kann über die Kalibrier- und Justier-Software SensorCal3 selber nachjustiert werden.
  • für normale Messaufgaben, bei denen es auf sehr geringe Messunsicherheit und hohe Reproduzierbarkeit ankommt.

Die überdurchschnittlich hohe Messgenauigkeit wird von uns zertifiziert und kann von nationalen Instituten bestätigt werden. Sie ist damit übertragbar auf eigene Strahlungsquellen, die für das Kalibrieren von Pyrometern eingesetzt werden.

Technische Daten

DI16: 250…1500°C, 1,6 µm
Messbereiche250–1400°C
300-1500°C
Spektralbereich1,45-1,8 µm
Einstellzeit5 ms
Kleinstes Messfeld1,4 mm
Datenblatt (pdf)Anleitung (Downloadbereich)
DI13: 1000…3500°C, 1,27 µm
Messbereiche1000–3500°C
Spektralbereich1,27 µm
Einstellzeit5 ms
Kleinstes Messfeld1 mm
Datenblatt (pdf)Anleitung (Downloadbereich)
DS09: 600…1800°C, 0,9 µm
Messbereiche600–1500°C
700-1800°C
Spektralbereich0,7-1,1 µm
Einstellzeit5 ms
Kleinstes Messfeld1,1 mm
Datenblatt (pdf)Anleitung (Downloadbereich)
DS06: 900…3000°C, 0,65 µm
Messbereiche900–3000°C
Spektralbereich0,65 µm
Einstellzeit5 ms
Kleinstes Messfeld1 mm
Datenblatt (pdf)Anleitung (Downloadbereich)

Ausstattungsmerkmale

  • Auflösung 0,01°C am Display.
  • Thermostatisierter Detektor.
  • Hochauflösende A/D- und D/A-Wandler.
  • 16 Bit Analogausgang.
  • Extrem langzeitstabile Bauelemente.
  • Hochwertige achromatische Linsen.
  • Kompromissloser Aufbau in mehrere voneinander galvanisch getrennte Kreise.