Pyrometer-Serie Metis

Pyrometermodelle Metis, Front- und Rückseite mit Display.

Die Metis-Serie besteht aus Einfarbenpyrometern mit verschiedenen Spektralbereichen. Sie sind zum stationären Einbau verfügbar und werden für Messungen an Nichtmetallen, Glas oder auch Rauchgasmessungen eingesetzt.

Technische Daten

MY34: 300…1300°C, 3,43 µm, 100 ms, Halbleiterherstellung
Messbereich300–1300°C
Spektralbereich3,43 µm
Einstellzeit100 ms
Kleinstes Messfeld1,2 mm
Datenblatt (pdf)Anleitung (Downloadbereich)
MY45 / MY46 / MY47: 400…2000°C, 4,5 µm, 100 ms, Rauchgasmessung in Verbrennungsöfen
Messbereiche400–1300°C
500-1500°C
500-2000°C
SpektralbereichMY45: 4,5 µm
MY46: 4,6 µm
MY47: 4,6 µm (wie MY46, mit TÜV-Zertifizierung nach DIN EN 15267-2)
Einstellzeit100 ms
Kleinstes Messfeld2,5 mm
Datenblatt (pdf)Anleitung (Downloadbereich)
MY51: 80…2500°C, 5,14 µm, 100 ms, Glasoberflächen
Messbereiche80–800°C
100-1000°C
300-1300°C
500-2500°C
Spektralbereich5,14 µm
Einstellzeit100 ms
Kleinstes Messfeld2,5 mm
Datenblatt (pdf)Anleitung (Downloadbereich)
MY80: 50…800°C, 8,05 µm, 100 ms, dünne Polyesterfolien, sehr dünne Gläser
Messbereiche50–400°C
300-800°C
Spektralbereich8,05 µm
Einstellzeit100 ms
Kleinstes Messfeld2,5 mm
Datenblatt (pdf)Anleitung (Downloadbereich)
MY84: 0…1000°C, 8-14 µm, 5/100 ms, Nichtmetalle
Messbereiche0–400°C
0-700°C
0-1000°C
Spektralbereich8-14 µm
EinstellzeitGeräte mit 5 oder 100 ms verfügbar
Kleinstes Messfeld1,5 mm (bei 5 ms Einstellzeit)
0,9 mm (bei 100 ms Einstellzeit)
Datenblatt (pdf)Anleitung (Downloadbereich)

Ausstattungsmerkmale

  • Wahlweise mit integrierter Temperaturanzeige.
  • Geräteparameter Emissionsgrad und Einstellzeit fest im Gerät einstellbar oder über Schnittstelle.
  • Laserpilotlicht oder Durchblickvisier zum einfachen Ausrichten auf das Messobjekt.
  • Schnittstelle RS232 oder RS485 (wahlweise).